Ashtanga Stunde (de)

Zweite Serie: Basic Form - 2. Teil

Innovativer Ashtanga
00:50 Minuten
Deutsch

Beschreibung

Heute laden wir Dich ein, den zweiten Teil der zweiten Ashtanga Yoga Serie mit uns zu praktizieren. Ronald und unsere Yogini Kumiko begleiten Dich Schritt für Schritt durch diesen Teil der zweiten Serie. Sie helfen Dir, Deine eigene Basic Form zu erarbeiten und zu entwickeln.

Wie Du vielleicht schon beim praktizieren des erstens Teils feststellen durftest, setzt die zweite Serie ihren Schwerpunkt auf die Rückbeugen und die Aufrichtungen. Im zweiten Drittel kommt noch ein Element der Drehung und Hüftöffnung hinzu. Du kannst Dir so einen neuen Bewegungsraum erarbeiten.  

Ronald und Kumiko starten diese online Yogastunde ohne Sonnengrüße und Grundhaltungen direkt mit Bharadvajasana, der ersten Position der des zweiten Drittels. Gerne kannst Du mit den Sonnengrüßen und Fundamentals selbstständig beginnen und dann mit Ronalds Anleitung anschließend bis Karandavasana mitüben. Danach entscheidest Du erneut selbst, ob Du in Deiner Praxis weiter fließen möchtest oder sie direkt mit Savasana beendest.

Highlights

  • Minute 01:18 - Beginnmantra
  • Minute 03:05 - Hinabschauender Hund (Einstieg in den zweiten Teil der zweiten Serie)
  • Minute 03:47 - Bharadvajasana 
  • Minute 05:24 - Ardha Matsyendrasana
  • Minute 06:57 - Eka-Pada Shirshasana
  • Minute 09:05 - Dvi-Pada Shirshasana
  • Minute 10:13 - Yoga-Nidrasana
  • Minute 11:09 - Tittibhasana A
  • Minute 11:46 - Tittibhasana B
  • Minute 12:45 - Tittibhasana C
  • Minute 13:26 - Pincha Mayurasana
  • Minute 14:19 - Karandavasana
  • Minute 15:15 - Abschlussmantra & Savasana

Warum wir diese online Yogastunde empfehlen

Die zweite Serie eröffnet Dir ein vollkommen neues Bewegungsspektrum. Neben den Rückbeugen bekommen vor allem Drehungen und Hüftöffnungen einen Fokus. Diese Aspekte sind für Menschen mit Rückenbeschwerden sehr wichtig. Durch die Basic Form, wie wir sie Dir hier zeigen, ist sie jedem Yogi zugänglich. 

Du kannst direkt einsteigen und los legen, denn diese Sequenz kann eigenständig geübt werden, zugleich ist es möglich diesen Teil in Deine restliche Praxis zu integrieren. Ronalds Anleitung ist perfekt, um  in eine fließende und vom Atem getragene Bewegungsmeditation einzutauchen. Viel Freude beim Entdecken der Energiekanäle!

Vielen Dank an OGNX für die Kleidung (Lehrer und Schülerin).

Nachrichten und Bewertungen

Deine Bewertung:

  • Profile Image

    Stephanie Kain

    am 26.07.2020

    Ich glaube, bei Bharadvajnasana kommt der Count kurz durcheinander, oder? Panchadasa, Chaturdasa, Shodasa und endet dann mit Saptadasa. Meines Erachtens müsste der Count bis Ashtodasa gehen. Sehe ich [...] Ich glaube, bei Bharadvajnasana kommt der Count kurz durcheinander, oder? Panchadasa, Chaturdasa, Shodasa und endet dann mit Saptadasa. Meines Erachtens müsste der Count bis Ashtodasa gehen. Sehe ich das richtig? Bekomme ich nun ein Fleiß- bzw. Karmasternchen? LG Stephanie

    • Hallo Stephanie,
      ja, Der Count müsste hier bis Ashtadasha gehen. Super beobachtet.
      Namaste und herzliche Grüße
      Ronald Hallo Stephanie,
      ja, Der Count müsste hier bis Ashtadasha gehen. Super beobachtet.
      Namaste und herzliche Grüße
      Ronald

  • Heute direkt damit eingestiegen. Das Video ist super geworden und beinhaltet auch in der Basic Form HerausforderungRN. Ein großes Lob an Kumiko wie schön die Praxis von ihr durchgeführt wird, ist ein [...] Heute direkt damit eingestiegen. Das Video ist super geworden und beinhaltet auch in der Basic Form HerausforderungRN. Ein großes Lob an Kumiko wie schön die Praxis von ihr durchgeführt wird, ist ein Genuss.
    Zudem finde ich es interessant, mehr über die Wirkungen der Asanas zu erfahren. Wieder sehr informativ, danke Ronald!

    • Ja. Kumiko übt super präzise. Da war es für mich super leicht anzusagen.
      Viel Freude! Ja. Kumiko übt super präzise. Da war es für mich super leicht anzusagen.
      Viel Freude!