Aus-Weiterbildung

Die AYInnovation® Ausbildung steht für kompetentes Fachwissen und fundierte praktische Erfahrung. Systematisch kannst Du tiefer in den Yoga eintauchen. Ein besonderer Schwerpunkt liegt dabei auf Prävention und Gesundheitsförderung sowie einem frischen und wissenschaftlichen Blick auf die Tradition des Yoga und seinen philosophischen Quelltexten.

  • Du möchtest mehr wissen als Dir Yogakurse vermitteln können? Dann bist Du in der Inspired Ausbildung (AYI®) genau richtig. Hier kannst Du die Hintergründe des Yoga kennenlernen, Deine eigene Praxis vertiefen und lernen wie Du Deine Freude an der Praxis als Yogalehrer an andere weitertragen kannst.
  • Yoga ist ein lebensbegleitender Weg. Für jeden Yogalehrer oder fortgeschrittenen Übenden kommen mit der Zeit Phasen, in der er neue Inspiration sucht und die eigene Praxis weiterentwickeln möchte. Die Advanced Ausbildung (AYI®) setzt dort an, wo andere Yogalehrausbildungen aufhören.
  • Die Expert Convention (AYI®) richtet sich als intensive Weiterbildung an die erfahrensten Lehrer der AYInnovation® Methode und ermöglicht es so, noch tiefer in den Yoga einzutauchen.

Die Ausbildung basiert auf der AYInnovation® nach Dr. Ronald Steiner. Diese Herangehensweise baut eine Brücke zwischen dem traditionellen Übungssystem des Ashtanga Yoga und den neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen, insbesondere aus den Bereichen Medizin, Bewegungslehre und Psychologie. So kann eine von tiefgründiger Philosophie getragene, für Dich maßgeschneiderte, sehr persönliche Yogapraxis – von therapeutisch-präventiv bis hin zu sportlich-akrobatisch - entstehen. Wenn Du möchtest, kannst Du diese Erfahrung an andere Übende weitergeben.

Im der AYInnovation® Ausbildung kannst Du in folgende Schwerpunkte eintauchen:

Fortgeschrittene Asana Praxis: Übe in einer Gruppe erfahrener Yogis und bekomme Hilfe Deine Praxis individuell weiterzuentwickeln:

  • Du möchtest Deiner Praxis ein solides Fundament geben?
    (Inspired Ausbildung)
  • Du möchtest ein gesundheitliches Problem angehen?
    (Inspired und Advanced Ausbildung)
  • Du willst die zweite, dritte oder gar vierte Serie des Ashtanga Yoga systematisch lernen?
    (Advanced Ausbildung)
  • Die vielen kleinen Aspekte der Praxis und gutes Alignment interessieren Dich?
    (Inspired und Advanced Ausbildung)

Dann bist Du hier genau richtig! Finde Unterstützung bei therapeutisch-präventiven Themen genauso wie in sportlich-akrobatischen Aspekten der traditionellen Ashtanga Übungsfolge (bis 4. Serie).

Pranayama und Meditation: Die AYInnovation® Ausbildung ist Deine Gelegenheit tiefer in die mystische Erfahrung des Yoga einzutauchen. Auf den Intensiv-Wochen beginnt Dein Tag mit traditionellem Pranayama und endet mit stiller Meditation. Im Verlauf der Ausbildung können Dich Schweigetage tiefer in einen Zustand innerer Erkenntnis führen.
(Inspired und Advanced Ausbildung)

Unterrichtstechniken und Alignment:

  • Du lernst kompetent nach der AYInnovation® Methode zu unterrichten und effektiv Deinen Schülern durch verbale Ansagen und einige manuelle Hilfestellungen (Adjustment) weiterzuhelfen.
    (Inspired Ausbildung)
  • Du erlangst Kompetenzen Übungen an therapeutische Fragestellungen anzupassen und effektiv Deinen Schülern durch Ansagen und Adjustments (manuelle Hilfen) weiterzuhelfen. Dabei ist die gesunde Ausrichtung des Körpers ein wichtiger Schwerpunkt der Ausbildung.
    (Advanced Ausbildung)
  • Die neuesten Techniken, Innovationen aus dem Bereich Alignment und Yogatherapie sowie ein Teilen fundierter Lehrerfahrung findet hier viel Raum.
    (Expert Convention)

Angewandte Anatomie, innovatives Alignment und effektive Yoga-Therapie: Im Rahmen des Ausbildungsbegleitenden Modular Therapy Course (MTC) lernst Du fundiert anatomisches und physiologisches Wissen über den menschlichen Körper, das Dich sowohl bei Deiner eigenen Yogapraxis als auch beim professionellen Unterrichten unterstützt. Die Inhalte werden stets anhand von praktischen Übungen erarbeitet. Darüber hinaus lernst Du für wichtige Krankheitsbilder auch Übungen und die dahinter stehenden Prinzipien kennen. Du kannst so AYInnovation® auch bei Schülern mit Einschränkungen unterrichten und zur Gesundheitsprävention beitragen.
(Modular Therapy Course)

Philosophie und Quelltexte:

  • Du lernst den philosophischen Hintergrund des Yoga und bekommst eine Einführung in seine Geschichte. Wir beschäftigen uns dabei im Detail natürlich mit der Entwickung des Ashtanga Yoga.
    (Inspired Ausbildung)
  • Bei vielen Praktizierenden bekommen philosophische Fragen und deren Interpretation auf der Matte mit wachsender Erfahrung im Yoga zunehmende Relevanz. Die Philosophie führt Dich systematisch durch die verschiedenen Epochen in der Entwicklung des Yoga. Dabei findest Du einen eigenen direkten Zugang zu den Quelltexten, indem Du diese im Original studierst und die Grundlagen des Sanskrit und der Devanagari Schrift kennenlernst. Insbesondere die Upanishaden und die Hatha Yoga Pradipika finden detaillierte Betrachtung.
    (Advanced Ausbildung)
  • Du findest Raum für einen tiefen philosophischen Austausch mit anderen erfahrenen Übenden. Du kannst eventuell noch wenig entwickelte Bereiche aus dem Themengebiet Philosophie und Sanskrit auffrischen und vervollständigen. Zudem wartet jedes Jahr ein anderer philosophischer Schwerpunkt auf Dich:
    2016: Yoga-Sutra - Kapitel 3
    (Expert Convention)

Yoga-Sutra Chant und Sanskrit Aussprache: Das Yoga Sutra stellt einen besonderen Schwerpunkt dar. Du lernst eine präzise Aussprache des Sanskrit Quelltextes. In meditativem Chanten kommst Du intuitiv in Kontakt mit seiner alten Weisheit. In philosophischen Diskursen wird sie für Dich lebendig. So kannst Du sie in Deinem Leben nutzen.
(Advanced Ausbildung und Expert Convention)

(Änderungen vorbehalten)

×