Modular Therapy Course (MTC)

Im Yoga sind wir auf der Suche nach unserem wahren Wesenskern (svātma). Eine Zeitlang gelingt es uns, die Ausgeglichenheit von der Yogamatte in den Alltag zu tragen, aber dann stoßen wir auf einen Menschen, der auf einmal „alle unser Knöpfe drückt“.

Inhalt und Ablauf

In diesem MTC erkunden wir, wie unsere persönliche Entwicklungs- und Lerngeschichte zu bestimmten inneren Mustern (Schemata/saṁskāras) geführt hat, die unser Denken, Fühlen und Verhalten beeinflussen. Wir entdecken dabei die Parallelen zwischen den alten indischen Texten, wie dem Yoga Sutra, und der modernen westlichen Psychologie. Aus beiden lernen wir wirkungsvolle Werkzeuge kennen, die uns helfen können ein bewussteres und glücklicheres Leben zu führen.
Als Yogalehrende hilft uns die Kenntnis von verschiedenen Persönlichkeitsmustern, um einzelnen Übende besser zu verstehen, ihre Unterrichtspraxis zu unterstützen und evtl. zu einer hilfreichen (Persönlichkeits-) Entwicklung beizutragen. Der Theorieteil wird von praktischen Selbsterfahrungs- und Körperübungen (āsana) ergänzt. Du erlernst „therapeutische Sequenzen“ für Dich persönlich und die Vermittlung im Rahmen Deiner Yogastunden.
Im Tagesverlauf je zwei Pausen von jeweils ca. 1 bis 1,5 Stunden.

Samstag
08:00 - 18:00 Theorie und Praxis
Sonntag
07:30 - 17:30 Theorie und Praxis

Für wen ist ein Modular Therapy Course (MTC) interessant?

Der Modular Therapy Course (MTC) richtet sich gezielt an Yogalehrer, auch anderer Tradition, und interessiert Übende. Du tauchst ein in die anatomischen und physiologischen Hintergründe Deiner Yogapraxis. Wenn Du bereits eine eigene Yogapraxis, egal in welcher Tradition, etabliert hast und Dich Alignment, Prävention und Yogatherapie interessieren, dann bist Du hier genau richtig.

Im Modular Therapy Course (MTC) erlernst Du therapeutische Sequenzen und Bandhalign® Techniken für eine gesunde Ausrichtung in Deiner eigenen Praxis oder in Deinem Unterricht. Beides kannst Du nach der Weiterbildung direkt in Praxis und Unterricht integrieren. Im Modular Therapy Course (MTC) erfährst Du die anatomischen Hintergründe und erlangst ein Verständnis über häufige Verletzungen und Erkrankungen. Zusätzlich erhältst Du ein Handbuch, in dem Du die wesentlichen Inhalte nachlesen kannst.

Neben dem Kontaktunterricht hast Du in den dem Modular Therapy Course (MTC) folgenden zwei Monaten die Möglichkeit im AYI® Learning die erlernten Techniken zu vertiefen und für die persönliche Praxis und den Unterricht nutzbar zu machen. Nach Deiner erfolgreichen Teilnahme erhältst Du ein Zertifikat. Dies bestätigt Dir die Inhalte wirklich praktisch anwenden zu können. So kann das MTC ein Modul Deiner AYInnovation® Yogalehrer Ausbildung oder Weiterbildung werden.

Inhalte und Schwerpunkte | Ausbildungs- und Prüfungsrichtlinien | AGB's

Ort

AYI Schulen

AYInstitute® Ulm

Frauenstraße 124, 89073 Ulm, Deutschland

×