×
Retreat

Mitten in Deutschland (nähe Frankfurt, Mainz, Wiesbaden) und dennoch abseits des hektischen Trubels des Alltags, findest Du über die Oster-Tage ein besonderes Ashtanga-Yoga Retreat. Nimm Dir eine Auszeit und besinne Dich auf Deine Yoga-Praxis. Komme so in Kontakt mit der in Dir wohnenden Essenz des Lebendigen.

Stundenplan

08:00 - 11:00Led-Class / Mysore-Style
14:30 - 17:00Jeden 2. Tag: Play-Ground / Techniken
18:30 - 21:00Im Wechsel: Philosophie, Pranayama, Meditation

Beginn am Anreise-Tag um 16 Uhr. Ende am Abreise-Tag um 14 Uhr.

28.3.-1.4. 340€ (4 Tage)
1.4.-5.4.   340€ (4 Tage)
Komplett:  540€ (8 Tage)

Zuzügl. Unterkunft und Verpflegung (Vollpension) pro Tag: 85€ Einzelzimmer; 75€ Doppelzimmer; 70€ Mehrbettzimmer; 55€ Zelten / Yogaraum

Die Yogapraxis:

Dein Morgen beginnt mit einer ruhigen Led Class / Mysore Style Ashtanga Yoga Praxis. In einer kleinen Gruppe wirst Du individuell in Deiner Praxis voranschreiten. Anfänger können ein solides Fundament legen, während schon erfahrene Übende ihre bereits bestehende Praxis (1. bis 4. Serie) erweitern können.

Am Nachmittag stehen Techniken und Details in unserem Fokus. Lerne wie Deine physische Praxis Deine Gesundheit, Wohlbefinden und das Lebendige in Dir fördern kann. Du erhältst so einen Schlüssel um Hürden zu überwinden und neue fordernde Positionen erfolgreich anzugehen. Doch was in der Körperarbeit beginnt, setzt sich bald in einen freien Fluss der Energie, einer neuen Vitalität der Gefühle und schließlich einen frischen Geist fort.

Lass Deinen Tag schließlich in der Ruhe der Meditation, Pranayama und Philosophie ausklingen. Einmal (In der zweiten Retreathälfte) möchten wir diese Ruhe der Praxis sogar über den gesamten Tag ausdehnen und genießen.

Neben der Yoga-Praxis bleibt Dir Zeit für gemütliche Spaziergänge und Relaxen.

Anfänger und Fortgeschrittene sind herzlich willkommen.

Verpflegung:

Es gibt jeden Tag ein ausgiebiges Brunch und ein leckeres Dinner. Flippo Riedel und Heather Donaldson von pink elephant schnibbeln, rühren, würzen, blanchieren, brutzeln, backen mit viel Liebe und Humor. Kochen ist wie Yoga. Liebe und Hingabe sind die wichtigsten Zutaten! (www.pinkelephantyoga.de). Wer auch in der Ernährung den Prozess der Lebendigkeit besonders fördern möchte, kann stets frische Früchte und knackige Gemüse oder Salate wählen. An unserem Tag der Ruhe soll so auch unsere gesamte Ernährung gestaltet sein.

Seminarleitung:

Dr. Ronald Steiner ist Arzt für Sportmedizin, steht in der Tradition des Ashtanga Yoga und gehört zu den wenigen sowohl von Pattabhi Jois autorisierten als auch von B. N. S. Iyengar zertifizierten Yogalehrern. Sein Unterricht baut eine Brücke zwischen angewandter Anatomie und lebendiger Philosophie, zwischen präziser Technik und praktischer Erfahrung.

Ronald wird auf diesem Retreat von seiner Frau, Melanie Pillhofer, begleitet und unterstützt. Melanie ist Diplompsychologin, praktiziert seit über 10 Jahren Ashtanga Yoga und ist bekannt für ihren ruhigen und klaren Yogaunterricht.

Termine

  • 28.3.-1.4.2013 - - 30.3 UE
  • 1.-5.4.2013 - - 30.3 UE

Ort

Places

Seminarhaus Sampurna

Am Tiergarten 1, 65388 Schlangenbad, Deutschland