Sie wurden in Abhängigkeit der gespeicherten Sprache Ihres letzten Besuchs umgeleitet! Zurück zu Deutsch? Zurück zu Englisch? (Back to English?)
×
Aus-Weiterbildung

Diese modulare Weiterbildung ist ideal für interessierte Praktiker und Yogalehrer - auch anderer Tradition. Tauche systematisch ein in angewandte Anatomie, innovatives Alignment und effektive Yogatherapie.

Anatomie. Ein lebendiger Zugang zum Körper

Lerne anhand der Funktionsweise unseres Körpers, wie Du mit gezielten Übungen
physischen Problemen vorbeugen und Deine Schüler optimal unterstützen kannst.
Modernste bewegungsphysiologische Ansätze werden dabei mit dem traditionellen
Asthanga Übungssystem verknüpft.

Alignment. Nach der innovativen Bandhalign® Methode

Die Kunst der Ausrichtung oder des „Alignments“ erlaubt es Dir, Deinen Körper in jeder
Position in eine ausgeglichene Balance zu bringen. Mit Hilfe der Bandhalign Technik
lernst Du, Energie gezielt zu leiten und Deiner Praxis eine neue Dimension zu verleihen.

Yogatherapie. Bewährte und effektive Techniken

Du willst Deine Schüler individuell betreuen? Yogatherapie nach der AYInnovation
Methode liefert Dir einen Werkzeugkasten mit effektiven Techniken, mit denen Du
zielgerichtet und sicher auf unterschiedlichste Einschränkungen und Bedürfnisse
eingehen kannst.

MTC umfasst Preis* AYI Learning**
Modul 20 UE 255 € 2 Monate

*abhängig von Ort und Termin
**Teilnahme AYI Learning nicht im Preis enthalten,
optional, jedoch für Zertifizierung notwendig.

Zertifizierung: Das Zertifikat belegt Deinen Schülern Deine erworbene Fachkompetenz. Das Modul kannst Du zudem als Baustein für eine aktuell oder spätere AYI® Yogalehrerausbildung oder Fortbildung nutzen.

Themen

Anatomie der Bewegung // Alignment // Atmung, Bandha, Bewegung // Atem, Pranayama, Psyche // Fuß & Knöchel // Knie & Beinachse // Hüfte & Becken // Rücken & Körperhaltung // Schulter & Schultergürtel // Arm & Hand //

Highlights

Therapie Weiterbildung

Alignment - Ausrichtung auf das Lebendige

Die anatomisch korrekte Ausrichtung des Körpers in den Körperhaltungen (Asana) und bei Bewegungen (Vinyasa) wird als Alignment bezeichnet. Alignment hat im Ashtanga Yoga lange Tradition, ist jedoch auch für andere Yogarichtungen direkt umsetzbar und nützlich. Über Alignment wird ein anatomisch korrektes Üben erreicht. Ronald Steiner demonstriert anhand anatomischer Modelle interessante Besonderheiten der Anatomie in Bezug auf die körperliche Praxis. Es bleibt Raum individuelle Probleme zu ergründen und in praktischen Übungen anzugehen. Ein Thema, das nicht nur für Yogalehrer neue Aspekte eröffnen kann.

Therapie Weiterbildung

Schulter und Schultergürtel - Freiheit und Weite

Schulter und Schultergürtel sind der Gelenk-Komplex mit dem größten Bewegungsspielraum im menschlichen Körper. Die Stellung der Schultern und Schulterblätter beeinflusst unsere Körperhaltung als Ganzes. Sie kann daher nicht isoliert gesehen werden, sondern im größeren Zusammenhang. Durch einseitige Belastung, Überlastung, Unterforderung oder Fehlhaltung kann es zu Schmerzen an der Schulter selbst aber auch an scheinbar entfernten Orten, wie dem Rücken oder dem Nacken kommen. Hier können wir mit Yoga effektiv einsetzen und über gezieltes Üben die Schultern balancieren. Andererseits stellt das Yoga auch hohe Ansprüche an die Schulter - wir stützen uns auf unsere Arme, bewegen sie in ihrem maximalem Umfang. Genaue Kenntnisse der Anatomie und effektive Umsetzung dieses Wissens in die Yogapraxis sind essentiell für ein gesundes Üben und Unterrichten.

Therapie Weiterbildung

Atem, Pranayama, Psyche - wie Pranayama entsteht

Nach Asana gehört das Pranayama zu den bekanntesten Techniken des Yoga. Doch wie wirken die Atemübungen des Yoga auf unseren Körper und Geist? Antwort auf diese Frage suchen und finden wir auf diesem Workshop. Auch lernen wir wie wir gezielt Techniken des Pranayama einsetzen können um zu ganzheitlicher Gesundheit und Wohlbefinden zu gelangen.

Alle Termine, Orte und Themen