Innovative Stunde (de)

Mobilisiere Deine Hüfte und öffne Deinen Geist mit Movement Yoga

Movement & Agility
Für alle
14:24 Minuten
Deutsch

Was erwartet Dich in dieser Movement Sequenz?

In dieser kurzen Movement Online-Stunde zeigen Dir Ronald und unsere Yogini Patrizia Möglichkeiten, Deine Hüfte zu lockern und zu mobilisieren.  Genauso wird Dein Geist in dieser Sequenz angesprochen. Finde heraus, in welchem Zusammenhang Hüfte und Geist stehen.  Die Bewegungsabläufe werden nicht nur komplexer, sondern mit jeder Wiederholung auch fließender mit flüssigen Übergängen, die irgendwann kaum noch wahrnehmbar sind. Forme mit uns neue Nervenbahnen. Durch das neue motorische Lernen leerst Du Deinen Geist und erfährst so eine neue Art der Freiheit. 

Für wen ist diese Movement Sequenz geeignet?

Erfahre einen offenen Geist und eine offene Hüft-Becken-Region. Dabei zeigt Dir einfache Bewegungen, die dann immer komplexer werden. Lerne mit Leichtigkeit und Freude und unterstütze so die Verknüpfung und Bildung neuer Nervenbahnen im Gehirn. Du kannst diese Sequenz als eine in sich geschlossene Praxis betrachten, oder aber mit Deiner eigenen Yogapraxis kombinieren. 

Highlights

  • Minute 00:38 - Beginn-Mantra 
  • Minute 01:20 - Dynamische Hocke 
  • Minute 04:03 - Dynamischer Drehsitz
  • Minute 06:30 - Dynamische Varianten aus Marichyasana zum Drehsitz 
  • Minute 07:30 - Dynamischer Affe mit  Hocke, Drehsitz und Marichyasana 
  • Minute 08:15 - Ronald zeigt Dir die Kombination von Affe - Hocke - Drehsitz - Stern und Marichyasana 
  • Minute 11:18 - Mit Affenhüpfern zurück auf die Matte 
  • Minute 11:58 - Abschluss-Mantra 
  • Minute 12:40 - Savasana

Was hast Du erlebt?

Wir wünschen Dir viel Freude mit dieser Movement Sequenz. Lass uns wissen, wie es Dir mit dieser damit geht und wie sich Deine Hüfte und Geist entwickelt.  Schreib uns einen Kommentar!

Vielen Dank an OGNX für die Kleidung (Lehrer und Schülerin).

Das könnte Dich auch interessieren

Nachrichten und Bewertungen

Deine Bewertung:

  • Profile Image

    Bárbara Fernández

    vor 6 Tagen

    Ich hatte viel Spass mit den für mich neuen Bewegungsabläufen und werde diese Übungen vor Pranayama und Meditation machen. Ich hatte viel Spass mit den für mich neuen Bewegungsabläufen und werde diese Übungen vor Pranayama und Meditation machen.

    • Da sind sie ideal zur Hüftöffnung und gutem Sitzen anschließend. Viel Freude. Da sind sie ideal zur Hüftöffnung und gutem Sitzen anschließend. Viel Freude.

  • Profile Image

    Rolf Schüller

    vor 3 Wochen

    Tolle Bewegungen welche am Anfang ungewöhnlich sind und wirklich den ganzen Geist beanspruchen Tolle Bewegungen welche am Anfang ungewöhnlich sind und wirklich den ganzen Geist beanspruchen

  • Mittlerweile Teil meiner täglichen Vorbereitung- bzw. Zusatzpraxis zur regulären Asana-Praxis. Super! Mittlerweile Teil meiner täglichen Vorbereitung- bzw. Zusatzpraxis zur regulären Asana-Praxis. Super!