Im zweiten Kapitel der Hatha-Yoga-Pradipika von Svatmarama „Dvitiyo Padeshah“ erfährst du alles rund um Pranayama, Kumbhaka und Sat-Kriya bzw. Sat-Karma.

Hatha Yoga Pradipika

dvitiyo-padeshah

Satz 23

karma shatkam idam gopyam ghata-shodhana-karakam |"
vichitra-guna-sandhaya pujyate yogi-pungavaih ||23||

कर्म षट्कम् इदं गोप्यं घटशोधनकारकम् ।"
विचित्रगुणसन्धाय पूज्यते योगिपुङ्गवैः ॥२३॥

karma ṣaṭkam idaṁ gopyaṁ ghaṭa-śodhana-kārakam ।"
vicitra-guṇa-sandhāya pūjyate yogi-puṅgavaiḥ ॥23॥

Diese sechs Reinigungsübungen sind ein Geheimnis, das eine Reinigung des physischen Körpers ermöglicht. |
Zusammen hat es vielfache Qualitäten und wird von den besten der Yogis sehr geachtet. ||23||


karma = Handlung, hier: die im folgenden beschriebenen Reinigungsübungen
ṣaṭkam = sechs, Sechsergruppe
idam = diese
gopyam = Geheimnis
ghaṭa = wörtlich: Wasser-Krug, physischer Körper
śodhana = Reinigung
kārakam = die bewirken, die dazu führen

vicitra = vielfache
guṇa = Qualitäten, Attribute
sandhāya = zusammengenommen
pūjyate = wird verehrt, wird sehr geachtet
yogi = Yogi
puṅgavaiḥ = erhaben, besten,

×
Teilen
X
Sprache
X
Kontakt Warenkorb
X
Dein Warenkorb wird geladen...
Menü