×
Philosophie

Ein Mantra ist ein heiliger Vers oder Laut. In Sanskrit rezitiert oder gesungen vermittelt es symbolhaft die spirituelle Dimension des Yoga. Einen bewussten Zugang zur seiner Philosophie gibt Dir diese Wort-zu-Wort Übersetzungen und Kommentar.

Das bekannteste besteht nur aus zwei Buchstaben: OM! Dabei gibt es unzählige Mantren, die den spirituellen Hintergrund des Yoga symbolisieren. Mit einem Mantra beginnen und beenden wir traditionell unsere Ashtanga-Yoga-Praxis. Hier findest du die wichtigsten Mantren in ihrer Original- Sanskrit-Schreibweise mit Wort-zu-Wort Übersetzung.

Mantra
Das Ashtanga Yoga Mantra - unsere Ausrichtung am Beginn der Praxis Das Ashtanga Yoga Mantra - unsere Ausrichtung am Beginn der Praxis

Das Ashtanga Yoga Mantra - unsere Ausrichtung am Beginn der Praxis

Im Ashtanga Yoga gedenken wir mit diesem Mantra dankbar der uralten Tradition, erinnern uns aber zugleich, worum es uns bei der Praxis geht: Es geht darum, unsere Essenz, unsere wahre Natur zu erkennen. Wir beziehen uns dabei auf Patanjali, der mit seinem Yoga Sutra die philosophische Basis bildet.

Mantra
Mangala Mantra – der Wunsch nach Frieden am Schluss der Ashtanga-Yoga Praxis Mangala Mantra – der Wunsch nach Frieden am Schluss der Ashtanga-Yoga Praxis

Mangala Mantra – der Wunsch nach Frieden am Schluss der Ashtanga-Yoga Praxis

Mit dem traditionellen Friedens-Mantra beenden wir im Ashtanga-Yoga unsere Übungspraxis. Die erzeugte Energie senden wir am Schluss als Liebe, Licht und Frieden in die Welt.

Mantra
Bhadram-Shanti-Mantra Bhadram-Shanti-Mantra

Bhadram-Shanti-Mantra

Das Lieblings-Mantra von Pattabhi Jois heißt Bhadram-Shanti-Mantra - mit ihm richten wir uns spirituell für die Ashtanga-Yogapraxis und insbesondere für Surya Namaskara aus. Dieses Mantra leitet die Mandukya Upanishad ein.

Mantra
Sahanavavatu - Das Lehrer- und Schülermantra Sahanavavatu - Das Lehrer- und Schülermantra

Sahanavavatu - Das Lehrer- und Schülermantra

Dieses Mantra steht am Beginn der Katha Upanishad. Es erinnert Lehrer und Schüler gemeinsam voll Enthusiasmus und Harmonie zu lernen.

Mantra
Purnamada - Das Mantra der Fülle Purnamada - Das Mantra der Fülle

Purnamada - Das Mantra der Fülle

Dieses Mantra ist das Shanti Pada der Isha Upanishad. Es bereitet uns auf den Inhalt der Upanishad vor und ist in sich bereits tiefe Erfahrung der Vedanta Lehre.

Mantra
Mahamrityum Jaya Mantra - Der die große Unsterblichkeit meisternde Vers Mahamrityum Jaya Mantra - Der die große Unsterblichkeit meisternde Vers

Mahamrityum Jaya Mantra - Der die große Unsterblichkeit meisternde Vers

Dieses Mantra stammt aus der Rig Veda Samhita (7.59.12). Es richtet sich an den in der vedischen Zeit verehrten "Rudra", den späteren Shiva, der für Veränderung und Übergänge steht. Neben dem Gayatri Mantra zählt es zu den wichtigsten Mantren der Vedischen Tradition.

Mantra
Das Ananta Mantra - Verehrung vor Ananta, König der Nagas Das Ananta Mantra - Verehrung vor Ananta, König der Nagas

Das Ananta Mantra - Verehrung vor Ananta, König der Nagas

Krishnamacharya gab jedem seiner Schüler sein persönliches Mantra für den Beginn der Praxis. BNS Iyengar erweist mit diesen Worten Patanjali die Ehre und gibt das Mantra so an seine Schüler weiter. ...

Mantra
Eine Verneigung vor Patanjali Eine Verneigung vor Patanjali

Eine Verneigung vor Patanjali

Krishnamacharya gab jedem seiner Schüler sein persönliches Mantra für den Beginn der Praxis. TKV Desikachar erweist mit diesen Worten Patanjali die Ehre und gibt das Mantra so an seine Schüler weiter. ...

Mantra
Gayatri Mantra – Eine Verneigung an Surya, die Sonne Gayatri Mantra – Eine Verneigung an Surya, die Sonne

Gayatri Mantra – Eine Verneigung an Surya, die Sonne

Mit dem populären und uralten Licht-Mantra, dem Gayatri aus den Veden, verneigen wir uns vor Surya, der Sonne und bitten um geistige Erleuchtung.

Mantra
Pavamana Mantra – Das klärende Mantra Pavamana Mantra – Das klärende Mantra

Pavamana Mantra – Das klärende Mantra

Dieses Mantra stammt ursprünglich aus Bṛhadāraṇyaka Upaniṣad (1.3.28.). Es ist ein Mantra zum Klären des Geistes und wurde zum Beginn des Soma Rituals rezitiert.

Mantra
Brahmarpanam Mantra - Ein Tischgebet Brahmarpanam Mantra - Ein Tischgebet

Brahmarpanam Mantra - Ein Tischgebet

Dieses Mantra stammt aus der Bhagavadgita (4.24), es hat sich als Tischgebet etabliert. Denn es erinnert uns stets daran, dass unsere Nahrung und wir Teil des Absoluten sind.