Umkehrhaltungen -  Kopfstand und Unterarmstand - variantenreich gestalten Teil 2

Umkehrhaltungen bedeuten die Welt im wahrsten Sinne des Wortes auf den Kopf zu stellen. Der Kopf ist bei vielen Menschen der größte Feind, wenn es darum geht, dass die Beine den Boden der Tatsachen verlassen. Das braucht viel Mut, gute Vorbereitung und Vertrauen in den Körper. Jeder darf sich spielerisch ausprobieren, alles darf sein, sogar der Kopfstandhocker. Zum Einsatz kommen Hilfsmittel wie Wand, Klötze, Decke, Gurte und Partnerübungen.

Impressionen aus Ulm

Informationen zum Kurs

Ort

AYI Schulen

AYInstitute® Ulm

Frauenstraße 124, 89073 Ulm, Deutschland

×
Teilen
X
Sprache
X
Kontakt Warenkorb
X
Dein Warenkorb wird geladen...
Menü