Im Yoga sind wir auf der Suche nach unserem wahren Wesenskern (svātma). Eine Zeitlang gelingt es uns, die Ausgeglichenheit von der Yogamatte in den Alltag zu tragen, aber dann stoßen wir auf einen Menschen, der auf einmal „alle unsere Knöpfe drückt“.

Modular Therapy Course (MTC)

Tagesablauf

Samstag  
08:00 - 18:30 Theorie und Praxis
Sonntag  
07:30 - 17:30 Theorie und Praxis

Der Tag beginnt mit angewandter Anatomie, Alignment-Prinzipien und therapeutischen Übungen. Diese werden vorgestellt und praktisch umgesetzt. Der Abschluss des Tages steht ganz im Schwerpunkt der praktischen Umsetzung. Im Tagesverlauf wird es eine größere Mittagspause von ca. 2,5 Stunden geben, sonst mehrere kleine Pausen.

Inhalt und Ablauf

In diesem MTC erkunden wir, wie unsere persönliche Entwicklungs- und Lerngeschichte zu bestimmten inneren Mustern (Schemata/saṁskāras) geführt hat. Diese können nicht nur unser Denken, sondern auch unser Fühlen und Verhalten beeinflussen. Wir entdecken dabei die Parallelen zwischen den alten indischen Texten, wie dem Yoga Sutra, und der modernen westlichen Psychologie.

Unser Ziel ist es, beide Quellen zu nutzen, und so wirkungsvolle Werkzeuge kennen zu lernen, die uns helfen können ein bewussteres und glücklicheres Leben zu führen. Diese "Werkzeuge" zielen auf unterschiedliche Ebenen ab und sprechen sowohl unseren physischen als auch unseren mentalen und energetischen Körper an. Schritt für Schritt gelangen wir auf diese Weise in eine harmonische, ganzheitliche Balance.

Von diesen Kenntnissen profitieren wir jedoch nicht nur als Praktizierende. Als Yogalehrenden hilft uns die Kenntnis der verschiedenen Persönlichkeitsmustern,  einzelne Übenden besser zu verstehen, ihre Unterrichtspraxis zu unterstützen und ggf. zu einer hilfreichen (Persönlichkeits-) Entwicklung beizutragen.

Der Theorieteil wird von praktischen Selbsterfahrungs- und Körperübungen (āsana) ergänzt. Du erlernst „therapeutische Sequenzen“ für Dich persönlich und die Vermittlung im Rahmen Deiner Yogastunden.

Für wen ist ein Modular Therapy Course (MTC) interessant?

Der Modular Therapy Course (MTC) richtet sich gezielt an Yogalehrer, auch anderer Tradition sowie interessierte Yogis. Du tauchst ein in die anatomischen und physiologischen Hintergründe Deiner Yogapraxis. Wenn Du bereits eine eigene Yogapraxis etabliert hast und Dich Alignment, Prävention und Yogatherapie interessieren, dann bist Du hier genau richtig.
Du erfährst in dieser Weiterbildung die anatomischen Hintergründe und erlangst ein Verständnis über häufige Verletzungen und Erkrankungen. Für Deine Praxis erlernst Du therapeutische Sequenzen und Bandhlign® Techniken für eine gesunde Ausrichtung. Es liegt uns am Herzen, Dir viel theoretisches Wissen und praktische Inspirationen für Deine eigene Praxis und Deinen Unterricht mitzugeben. Zusätzlich erhältst Du ein Handbuch, in dem Du die wesentlichen Inhalte nachlesen kannst.  

Vertiefen im E-Learning

Nach dem MTC hast Du zwei Monate die Möglichkeit im AYI® E-Learning die erlernten Techniken zu vertiefen, zu reflektieren und für die persönliche Praxis und den Unterricht nutzbar zu machen. Hierfür findest Du in Deinem E-Learning Hintergrund-Texte, Übungsvideos und Vertiefungsaufgaben. So kann das MTC ein Modul Deiner AYInnovation® Yogalehrer Ausbildung oder Weiterbildung werden. Schließt Du Deine Vertiefungen in dieser Zeit erfolgreich ab, erhältst Du Dein AYI® Zertifikat!

Auch interessant?

Demnächst am selben Ort. Optimal zur Ergänzung.

Ort

AYI Schulen
AYInstitute® Ulm

AYInstitute® Ulm

Frauenstraße 124, 89073 Ulm, Deutschland

Wir lieben innovatives Ashtanga Yoga! Dr. Ronald Steiner und das Lehrerteam des AYInstitute® Ulm hilft Dir Deine persönliche Praxis weiter zu entwickeln.