Yoga Therapie (de)

Sonnengruß A und B in einer achtsam sanften Basic Form

Innovativer Ashtanga
00:39 Minuten
Deutsch

Was erwartet dich in diesem Video-Tutorial?

Dieses Video zeigt dir je eine Basic Form, also Variante, für den Sonnengruß A und B. Das Besondere: diese achtsame, fast schon bescheidene Variante des Sonnengrußes, ermöglicht dir einen liebevollen Zugang zu deinem Körper in Bewegung. Verbunden mit tiefem, ruhigem Atem ist diese Art zu üben sogar effektiver als zu harter Umgang mit sich selbst. Die Faszien verhärten nicht, sondern kommen sanft in Schwingung. Dein ganzer Körper wird weicher und geschmeidiger. 

Genau wie der Löwenzahn, lernst du, mit Zartheit und Beständigkeit die Kraft zu erlangen, die dir den Durchbruch durch härteste Widerstände erlaubt. Ganz gewaltfrei, demütig und liebevoll. 

Herausfordernde Teile des Sonnengrußes werden in dieser Basic Form ersetzt durch simplere Formen wie Katze-Kuh oder diagonalem Ausdehnen und Zusammenziehen. Erkenne und nutze den vollen Bewegungsspielraum deiner Wirbelsäule und beobachte, wie Atem und Geist ruhig werden und in Harmonie verschmelzen, wenn die Wirbelsäule die Aufmerksamkeit bekommt, die sie braucht. 

Diese Sonnengrüße allein sind bereits eine vollständige Praxis! Wir empfehlen mindestens 7 Minuten Savasana nach dieser sehr ruhigen, aber dennoch tief wirksamen Praxis.

Für wen ist dieses Video hilfreich?

Je fortgeschrittener Du in Deiner Praxis wirst, desto bescheidener wirst Du natürlicherweise. Denn auch, wenn es schön ist, im Handstand zu stehen oder die Krähe (Kakasana) zu beherrschen, liegt die Faszination des Yoga doch in der Wahrnehmung und Achtung kleinster Details. Wie es sich anfühlt, jeden Wirbel einzeln spüren zu können oder wie Du den Atem von der Nase bis in kleinen Zehen lenken kannst, wie Du Aufmerksamkeit darauf richtest.

Deswegen empfehlen wir, die Sonnengrüße in den hier vorgestellten Varianten als fortgeschrittene Praxis zu begreifen, die Dir eine tiefe Innenschau ermöglicht. Besonders bei Rückenbeschwerden oder auch einer ganz allgemeinen Steifheit im Körper, z.B. morgens, ist diese Art zu üben, heilsam und hilft Dir, weich in Körper und Geist zu werden.

Highlights

  • Minute 01:15 - Beginnmantra
  • Minute 03:00 - Kultivierung der Atmung
  • Minute 04:02 - Surya Namaskara A Basic Variante
  • Minute 09:28 - Surya Namaskara B Basic Variante
  • Minute 12:40 - Traditionelle Form Krieger I
  • Minute 16:50 - Abschlussmantra
  • Minute 18:05 - Savasana

Viel Freude beim Üben! Lass uns gerne teilhaben an Deinen neu gewonnen Erfahrungen! Kommentiere dieses Video. 

Vielen Dank an OGNX für die Kleidung (Lehrer und Schülerin).

 

Das könnte Dich auch interessieren

Nachrichten und Bewertungen

Deine Bewertung: