Yoga Therapie (de)

Sneak Preview: Als Mitglied kannst Du das Video vollständig ansehen.

  Details
Dauer 21:35 Minuten
Für Einsteiger
Art Therapeutische Sequenz (Praxis)
Sprache Deutsch

 

Was erwartet dich in diesem Video-Tutorial?

Lerne Dich über Deine Lendenwirbelsäule besser kennen und schaffe neben dem Physischen, Raum für die psychische Ebene. Erfahre Länge, Weite und Dehnung im Rückenbereich und lerne mit Deiner Atmung dies zu unterstützen. Sauge Deine Rippenbögen bei der Ein- und Ausatmung bewusst ran. Spürst Du dadurch die intensive Dehnung der Lendenwirbelsäule in die Länge? Spiele mit Deinen Rippenbögen und fühle, was sich im Lendenbereich verändert. Beobachte, was sich auch bei Deiner Atmung tut. Atme und spüre genau in die Bereiche, in denen Du merkst, dass Deine Beweglichkeit noch eingeschränkt ist.

Lerne über die Vorwärtsbeuge die Begrenzung durch Deinen eigenen Körper kennen und mit Affirmationen zu arbeiten: Ich wachse durch Begrenzung. Ich genieße meine Begrenzung nach Innen. Ich genieße, dass ich mich durch die Begrenzung ausdehnen kann. 

Entlastung und Begrenzung spüren lernen: Lasse das Äußerliche im Alltag nebensächlich werden. Spüre in Dich hinein und komme bei Dir selber an. Erfahre Wachstum durch Begrenzung. Spüre nach, was diese Übungen mit Dir machen und welche Veränderung Du erfahren kannst. Welche Bedeutung hat das Wort Begrenzung für Dich? Wie fühlt es sich für Dich an? Ist dies Erfahrung neu oder gewollt und vertraut? War sie eher unangenehm? Findest Du es spannend und möchtest weiter damit spielen? Alles ist in Ordnung und jetzt gerade gut, wie es ist. 

Für wen ist dieses Video-Tutorial hilfreich?

Die therapeutische Sequenz zur Lendenwirbelsäule unterstützt Dich nicht nur bei der Dehnung und Entspannung Deines Rückenbereichs, sondern hat mitunter auch viel mit Deiner eigenen Begrenzung und Kontrolle nach Innen zu tun. Erfahre mit Dr. Melanie Steiner und unserem Yogi Christian, welche Übungen Dich unterstützen könnten.

Spüre die Begrenzung – durch die Beine nach vorne und durch deinen Rücken nach hinten. Die Begrenzung hilft Dir bei der Dehnung und Dich selber zu spüren. Du bist ganz bei Dir selber und darfst Dich Atemzug um Atemzug selber spüren. Bleibe achtsam bei Dir und entdecke Deine eigenen Begrenzungen. Vielleicht fallen Dir dazu passende Affirmationen ein? Was hältst Du von: Ich wachse durch Begrenzung? Ich bin bei mir und konzentriere mich nach innen. 

Sei neugierig und lasse Dich auf etwas Neues ein. Bestimmt bekommst Du hier ein paar neue Ideen für Deinen Alltag. 

Highlights

  • Minute 00:21: Glückliche und ärgerliche Katze
  • Minute 03:30: Varianten des herabschauenden Hundes
  • Minute 06:00: Pascimotanasana – Finde Deine innere Grenze
  • Minute 08:30: Gomukhasana – Aufrichtung mit dem „Kuhkopf“
  • Minute 10:00: Matsyendrasana - Drehsitz
  • Minute 11:18: Yoga Mudrasana
  • Minute 15:05: Matsyendrasana – Drehsitz, wechsele die Seite
  • Minute 16:45: Gomukhasana – Aufrichtung mit dem „Kuhkopf“, andere Seite
  • Minute 18:40: Padmasana 
  • Minute 20:20: Abschluss OM 

Vielen Dank an OGNX für die Kleidung (Lehrer und Schüler).

Nachrichten und Bewertungen

Deine Bewertung:

  • Wunderbar fließende Übergänge, die in der Sequenz von Asana zu Asana führen, achtsame Augenblicke voller meditativer Ruhe. Das Wort „ Nest“ ist eine wunderbare Beschreibung für das Gefühl, dass durch [...] Wunderbar fließende Übergänge, die in der Sequenz von Asana zu Asana führen, achtsame Augenblicke voller meditativer Ruhe. Das Wort „ Nest“ ist eine wunderbare Beschreibung für das Gefühl, dass durch die Begrenzung durch den eigenen Körper entsteht: Wärme, Geborgenheit und tiefer innerer Frieden, ein ausblenden des Alltags und das Kreieren einer kleinen Auszeit-Insel :) vielen lieben Dank für diese Erfahrung :))) Namaste Michaela

    • Liebe Michaela, es ist so schön zu lesen, dass bei Dir so ein schönes Nest-Gefühl und ein Gefühl der Ruhe entsteht. Danke Dir für Deine positive Rückmeldung und das Teilen Deiner Erfahrung :-)
       [...] Liebe Michaela, es ist so schön zu lesen, dass bei Dir so ein schönes Nest-Gefühl und ein Gefühl der Ruhe entsteht. Danke Dir für Deine positive Rückmeldung und das Teilen Deiner Erfahrung :-)
      Namaste und liebe Grüße
      Melanie

Teilen
X
Kontakt Warenkorb
X
Dein Warenkorb wird geladen...
Menü