Nächster Termin:
Fr, 03.02.2023 16:00

75 Minuten

Mystische Hitze

13.01. - 17.02.2023 | Online
Nils Jacob Liersch
 AYI® Advancedmehr
Erlebe gemeinsam mit Nils die kraftvolle Praxis von Tummo und ihre faszinierende Wirkung auf Körper und Geist. Sei dabei und entfache auch Dein inneres Feuer!

Die sagenumwobene tantrische Yogatechnik namens Tummo (tib. "inneres Feuer") entstammt dem sog. Vajrayāna-Buddhismus und ist das erste Glied und gleichzeitig das Fundament eines Yogasystems, welches den Titel "die sechs Yogas des Nāropa" trägt. Dieses Yogasystem verbreitete sich seit dem 11. Jh. n. z. Z. vor allem in Tibet, entspringt der sog. Kagyü-Tradition, einer der großen buddhistischen Schulen, wird aber auch von vielen Mitgliedern der Gelug-Tradition und von linienübergreifenden Meistern wie dem Dalai Lama praktiziert und beherrscht.

Resultat der Tummopraxis ist die Generierung von körperlicher Wärme und einem glückseeligen Zustand des grenzenlosen Bewusstseins. Dieser Yogaweg verspricht weiterhin direkte und unmittelbare Einsicht in die finale Weisheit und somit die Eliminierung aller Leid verursachenden Geisteszustände.

In diesem sechsteiligen Onlineworkshop (je 90 Minuten) wird Nils in die Theorie und Praxis des Tummo einführen. Die Praxis vereint Atemanhaltung, Energielenkung mit extensiver Visualisierung und bewirkt rasch gesteigerte körperliche Wärme und ein deutliches Wohlempfinden. Außerdem erkunden wir verschiedene traditionelle Leibesübungen (Trul Khor), welche die Tummo-Praxis unterstützen. Neben den Behauptungen tibetischer Lamas, konnten mehrere Studien einen signifikanten Effekt belegen. Schon in den ersten Experimenten im indischen Dharamsala konnte infolge des Einsatzes der Tummo-Technik eine Erhöhung der Temperatur in den Fingern der Probanden um bis zu 8,3 °C gemessen werden.

Fr, 03.02.2023 16:00
Fr, 10.02.2023 16:00
Fr, 17.02.2023 16:00

13.01.2022 - Einführung in die Grundkonzepte der Tummo Meditation & Praxis

In dieser Stunde erkunden wir die Grundlagen der Tummo Meditation. Nils wird einen kurzen Überblick über die tibetische Yogatradition geben, aus welcher diese Yogatechnik entstammt und die einzelnen Elemente aus denen die Praxis besteht erläutern und eine Brücke zur rezenten wissenschaftlichen Forschung bauen, welche die Wirksamkeit dieser "exotisch" anmutenden Techniken belegt. Anschließend üben wir die Visualisierungstechnik, die 9 Atemzüge der Reinigung, die fünf Basis-Trul Khor Übungen, und die "Vasenatemanhaltung".


20.01.2022 - Der yogische Körper & Praxis

In dieser Stunde erkunden wir die Konzepte des yogischen Körpers und die Rolle der Visualisierung in der Tummo-Praxis genauer: der zentrale Kanal (die Göttin der Mitte), der innere Mond, die innere Sonne, das innere Feuer, Atem, Bindu, Geist und Prakṛti und Guṇa. Anschließend üben wir die Visualisierungstechnik, die 9 Atemzüge der Reinigung, die fünf Basis-Trul Khor Übungen, und die "Vasenatemanhaltung".


27.01.2022 - Ursprung der Vasenatemanhaltung & Praxis 

In dieser Stunde liegt der theoretische Fokus auf der Vasenatemanhaltung. Wir lesen und besprechen den ältesten und detailliertesten Quelltext, welcher diese Technik beschreibt (Amṛtasiddhi) und setzen die gewonnenen Erkenntnisse in der Praxis ein. Neben der Visualisierungstechnik, üben wir in dieser Praxiseinheit neue "fortgeschrittenere Trul Khor Übungen", sowie die nun verfeinerte Vasenatemanhaltung.


03.02.2022 - Intensive Praxis: Entfachung des inneren Feuer

In dieser Stunde werden wir durchgängig und intensiv praktizieren und alle bisher erlernten Elemente vereinen, um das innere Feuer zu entfachen.


10.02.2022 - Intensive Praxis: Auflodern des inneren Feuers

In dieser Stunde werden wir die Intensität der Praxis weiter steigern, um das innere Feuer weiter auflodern zu lassen.


17.02.2022 - Intensive Praxis: Intensiviertes Auflodern und Lösung der Tropfen

In dieser Stunde intensivieren wir das innere Feuer bis zum Schmelzen der Tropfen in den Energiezentren.