Nr̥siṁha heißt wörtlich übersetzt der Mensch-Löwe. Der Mythologie zufolge ist er der vierte Avatar Viṣnus. Damit steht das Dattātreyayogaśāstra in der Linie des Vaiṣṇava Hinduismus.

Dattatreyayogashastra
nr̥siṁhaBahuvrīhi-Kompositum
nr̥siṁhaSubstantiv Maskulin
Narasiṁha, der Mann-Löwe, vierter Avatar Viṣṇu
nr̥siṁhaSubstantiv Maskulin
nr̥Substantiv MaskulinsiṁhaSubstantiv Maskulin
Narasiṁha, der Mann-Löwe, vierter Avatar Viṣṇu
nr̥Substantiv MaskulinMann
siṁhaSubstantiv MaskulinLöwe
rūpiṇeDativ Singular
rūpinAdjektiv
dem der die Gestalt hat
rūpinAdjektiv
rūpaSubstantiv Maskulin
Form / Gestalt habend
rūpaSubstantiv MaskulinForm, Gestalt
citBahuvrīhi-Kompositum
citSubstantiv Maskulin
Bewusstsein, Seele, Geist
ātmaneDativ Singular
ātmanSubstantiv Maskulin
dem Selbst
sukhaBahuvrīhi-Kompositum
sukhaSubstantiv Maskulin
Glück, Glückseeligkeit
svaKarmadhāraya-Kompositum
svaAdjektiv
sein, eigen
rūpiṇeDativ Singular
rūpinAdjektiv
dem, der Gestalt hat
rūpinAdjektiv
rūpaSubstantiv Maskulin
Form / Gestalt habend
padaiḥInstrumentalis Plural
padaSubstantiv Maskulin
durch die Worte
tribhiḥInstrumentalis Plural
triAdjektiv Zahlwort
durch die drei
tatSubstantiv Maskulin
tadPronomen
das
ādibhiḥInstrumentalis Plural
ādiAdjektiv
beginnend mit
nirūpitāyaDativ Singular
nirūpitaAdjektiv
dem der definiert ist, dem der erkannt wird
niPräfixniederwärts, hinunter; hinein; rückwärts
rūpitaPartizip Perfekt Passiv
rūpitaPartizip Perfekt Passiv
geformt
rūpVerbalwurzelformen
vaiDesiderativ vorangehenden Wortes
vaiPartikel
verstärkender Partikel
namaḥNominativ Singular
namasSubstantiv Neutrum
Verehrung ist

Dem, der die Form des Narasiṁha hat, dessen Selbst (ātman) das Bewusstsein (cit) ist, dessen wahre Gestalt (svarūpa) die Glückseligkeit (sukha) ist [und]
der durch die drei Worte beginnend mit “dieser” (tat)1 definiert wird. Verehrung (namas) sei ihm.

1:

Vermutlich eine Anspielung auf das mahāvākya der Chandogyopaniṣad 6.8.7: tat tvam asi “das bist du”. Es drückt dort die Identität zwischen ātman, dem Selbst, und brahman, dem Absoluten aus. In diesem Fall die Identität zwischen Narasiṁha und dem Absoluten (brahman).

Nachrichten und Bewertungen

Deine Bewertung:

  • Profile Image

    Mareike Dietrich

    vor 1 Woche

    Herzlichen Dank für die inspirierende erste Stunde mit Dattatreya auf der Yogamatte. Über eine Call-und-Response-Aufnahme des Mantras würde ich mich auch sehr freuen. Herzlichen Dank für die inspirierende erste Stunde mit Dattatreya auf der Yogamatte. Über eine Call-und-Response-Aufnahme des Mantras würde ich mich auch sehr freuen.

  • Hallo Ronald, die erste Stunde mit Dattareya auf der Matte wirkt bei mir noch nach. Mit dem Ego, dass sich anklebt, mit aatman und vor allem auch die Verbindung in der Yogapraxis immer wieder im [...] Hallo Ronald, die erste Stunde mit Dattareya auf der Matte wirkt bei mir noch nach. Mit dem Ego, dass sich anklebt, mit aatman und vor allem auch die Verbindung in der Yogapraxis immer wieder im Samasthitih anzukommen. Das ist einfach wunderschön. Vielen Dank dafür.
    Der Text / die Worte / der Klang mit dem Metrum gefallen mir. Falls Du tatsächlich noch Tonaufnahmen einfügen könntest, würde ich mich sehr freuen.
    Liebe Grüße
    Bettina

    • Hallo Bettina,
      wau. Da geht es mir genau wie Dir. Der Text ist für mich eine absolutes Erleuchtungserlebnis. Viel Freude beim Eintauchen wünscht Dir
      Ronald Hallo Bettina,
      wau. Da geht es mir genau wie Dir. Der Text ist für mich eine absolutes Erleuchtungserlebnis. Viel Freude beim Eintauchen wünscht Dir
      Ronald

  • Super schön, vielen Dank! Ich freue mich auch schon sehr Super schön, vielen Dank! Ich freue mich auch schon sehr

  • Bin sehr erfreut über diesen Text!
    Freue mich schon auf nächste Woche!
    Namaste Bin sehr erfreut über diesen Text!
    Freue mich schon auf nächste Woche!
    Namaste

    • Morgen!! - Morgen ist schon die erste "Mit Dattatreya auf der Yogamatte" Stunde. Ich freue mich schon sehr.
      ... und nächste Woche der erste / nächste Sinnabschnitt. :) Morgen!! - Morgen ist schon die erste "Mit Dattatreya auf der Yogamatte" Stunde. Ich freue mich schon sehr.
      ... und nächste Woche der erste / nächste Sinnabschnitt. :)

    • Sitze in den italienischen Bergen auf einer Hütte im nirgendwo mit sporadisch Internet…zum streamen ziemlich ungeeignet. Schade!
      Ansonsten unterrichte ich Donnerstagabend selbst, daher werde ich den [...] Sitze in den italienischen Bergen auf einer Hütte im nirgendwo mit sporadisch Internet…zum streamen ziemlich ungeeignet. Schade!
      Ansonsten unterrichte ich Donnerstagabend selbst, daher werde ich den Genuss leider nicht wahrnehmen können…

      Gibt’s zum Text eigentlich noch ein „call and response“ dazu? Und hat der Text einen Rhythmus?


      Viel Freude euch heute Abend!

    • Hallo Martina,
      wir zeichnen die Stunde auf. Du kannst sie dann also auch mit etwas Zeitversatz über die Aufzeichnung besuchen.
      - Der Text hat ein Metrum. Ich versuche noch Tonaufnahmen einzufügen. [...] Hallo Martina,
      wir zeichnen die Stunde auf. Du kannst sie dann also auch mit etwas Zeitversatz über die Aufzeichnung besuchen.
      - Der Text hat ein Metrum. Ich versuche noch Tonaufnahmen einzufügen. In der Aufzeichnung hörst Du es auch.
      Namaste und beste Grüße
      Ronald