Die Philosophie des Yoga: Von den Ursprüngen bis Heute

Yoga kultiviert seit über 3.000 Jahren einen Grundgedanken. Seine Philosphie basiert darauf seinen tiefsten Wesenskern zu erfahren. Tauche ein in seine Quelltexte, Sanskrit, Devanagari, die verschlungenen Wege der Tradition und seine mannigfaltigen philosophischen Sichtweisen.

Philosophie

Quelltexte und Mantren: Alte Weisheitstexte Wort für Wort in's Leben gebracht

Hole Dir aus den alten philosophischen Quelltexten direkten Zugang zur Tradition und Weisheit des Yoga. Die Übersetzungen von Patanjali's Yoga-Sutra, der Hatha Yoga Pradipika, Mantren und einigen Upanishad Auszügen sind Wort für Wort hergeleitet und modern kommentiert - Hier kann Dein tiefes Philosophie-Studium anfangen!

Philosophie

Sanskrit und Devanagari: Die heilige Sprache des Yoga und seine Schrift

Der Klang des Sanskrit ist in der Devanagari Schrift exakt notiert. Das bewusste Aussprechen kann eine Meditation werden. Grammatik und Worte, geben Dir Zugang zu den Quelltexten und Begrifflichkeiten des Yoga. Sie scheinen schnell vertraut, denn Sanskrit ist das älteste Kind einer vermuteten Indo-Europäischen Ursprache.

Philosophie

Philosophie und Tradition: Woher kommt Yoga? Wo führt er uns hin?

Yoga ist mehr als nur schwitzen! Die körperliche Übungspraxis dient nur einem Zweck - Deinen wahren Wesenskern zu erkennen. Erfahre mehr über die Ursprünge und Philosophie des Ashtanga Yoga.

Teilen
X
Kontakt Warenkorb
X
Dein Warenkorb wird geladen...
Menü