Impressionen aus Ulm

Hingebungsvolles Singen ist eine der intensivsten, wirkungsvollsten und zugleich einfachsten menschlichen Formen, tiefe Erfahrungen von Fülle und Leere, Schönheit und Kraft, Anfang und Ende, Meditation und Energie zu erfahren. Dies sind Erfahrungen, die unsere Selbstheilungskräfte aktivieren, uns in Balance, in Kontakt mit uns selbst und dem Anderen und letzten Endes dem Göttlichen in uns selbst bringen.

Anmeldung und Seminargebühr

Seminargebühr: 90 - 120 Euro nach sorgfältiger Selbsteinschätzung. Katja Böhm per Email oder Telefon. Tel: 0731 1767693
Email:kassiopeiaK@gmx.de www.sanskrit-werkstatt.de

Kontoverbindung

Zahlbar bis 10. Juni 2016 auf folgendes Konto: Empfängerin: Katja Böhm IBAN: DE91600100700196675700, BIC: PBNKDEFF Verwendungszweck: Seminar 25./26. Juni 2016

Das gemeinsame Singen von Chants und Mantren aus unterschiedlichen Kulturen und Traditionen wird das ganze Wochenende begleiten. Sing- und Yogaerfahrungen sind weder notwendig noch hinderlich!

Yoga, verbunden mit Singerfahrungen, wird uns helfen, tiefer in körperliche Prozesse einzusteigen und zu erspüren, wo unsere Lebensthemen unseren Körper
beeinflussen und umgekehrt. Die „Fünf Rhythmen“ nach Gabrielle Roth werden ein Gerüst sein, um verschiedene Aspekte des Lebens zu erfahren und durch Lieder zu vertiefen. Die indische Mythologie wird uns helfen, Anteile in uns besser zu verstehen, zu besingen und zu integrieren. Elemente aus der Stimmbildung lockern, öffnen und befreien unsere eigene Stimme. Unser stimmbildnerischer Ansatz ist inspiriert durch die körperorientierten Methoden Kristen Linklaters und Romeo Alavi Kias.

Ort

AYI Schulen

AYInstitute® Ulm

Frauenstraße 124, 89073 Ulm, Deutschland

×