Rund um Ernährung und Körperübungen - also Asanas - dreht sich das erste Kapitel der Hatha-Yoga Pradipika von Svatmarama „Prathamo Padeshah“.

Hatha Yoga Pradipika

hatha (हठ, haṭha) = Name des beschriebenen Yoga-Weges, Sonne Mond
yoga (योग, yoga) = Yoga
pradipika (प्रदीपिका, pradīpikā) = Leuchte, helles Licht
hatha-yoga-pradipika (हठयोगप्रदीपिका, haṭha-yoga-pradīpikā) = Die Leuchte des Hatha-Yoga, Licht auf Hatha-Yoga

Prathamopadeshah

Satz 69

na vesha-dharanam siddheh karanam na cha tat-katha |"
kriyaiva karanam siddheh satyam etan na sanshayah ||69||

न वेषधारणं सिद्धेः कारणं न च तत्कथा ।"
क्रियैव कारणं सिद्धेः सत्यम् एतन् न संशयः ॥६९॥

na veṣa-dhāraṇaṁ siddheḥ kāraṇaṁ na ca tat-kathā ।"
kriyaiva kāraṇaṁ siddheḥ satyam etan na saṁśayaḥ ॥69॥

[Auch] das Tragen der [orangefarben] Kleidung [eines Yogis], noch das Sprechen [darüber], [reicht] nicht als Ursache [für den Erfolg]. |
Die Praxis alleine ist die Ursache der Perfektion. [Über] diese Wahrheit [besteht] kein Zweifel. ||69||


na = nicht
veṣa = Schmuck, Kleidung
dhāraṇam = anhaben, tragen, bekleidet sein mit
siddheḥ = von der Perfektion, Erleuchtung, übernatürliche Kräfte
kāraṇam = Ursache
no = nicht
ca = und, auch
tad = dieses
kathā = sprechen

kriya = Praxis, Aktion, Handlung
eva = alleine, nur
kāraṇam = ist die Ursache
siddheḥ = von der Perfektion, Erleuchtung, übernatürliche Kräfte
satyam = Wahrheit
etad = dieses
na = nicht
saṁśayaḥ = Zweifel

Teilen
X
Kontakt Warenkorb
X
Dein Warenkorb wird geladen...
Menü