×
Philosophie

Die ersten philosophischen Anfänge des Yoga finden sich wohl in den Schriften der klassischen Upanishaden, die rund 3.000 Jahre alt sind. Diese Tradition der Yogischen Geheimlehren wurde durch die späteren Upanishads bis vor etwa 500 Jahren fortgeführt.

Upanishads

Chandogya Upanishad: Erste Erwähnung der Nadis

Die ältesten Upanishad-Texte stammen aus dem 6. Jahrhundert v. Chr. - so auch die Chandogya Upanishaden. Dieser Auszug aus Kapitel VIII.6 ist vielleicht die erste Erwähnung der Nadis.

Upanishads

Katha Upanishad: Nadis - Energiekanäle des Herzens

Aus dem 5. Jahrhundert v. Chr. stammen die Katha-Upanishad - in diesem Ausschnitt aus dem Kapitel II.iii ist die Rede von Nadis, den Energiekanälen des Herzens.

Upanishads

Yoga Shikha Upanishad: über Hatha-Yoga und Raja-Yoga

Wohl aus dem 13. Jahrhundert stammt die Yoga Shikha Upanishad. Diese Ausschnitte aus dem ersten Kapitel stellen vermutlich die älteste bekannte Überlieferung der tantrischen Sicht von Hatha-Yoga und Raja-Yoga dar. Diese Upanishad ist auch der älteste Text in dem beide Begriffe definiert werden.