Innovative Stunde (de)

Sneak Preview: Als Mitglied kannst Du das Video vollständig ansehen.

  Details
Dauer 27:03 Minuten
Für Einsteiger
Anstrengung 5
Art innovatives Ashtanga (Praxis)
Sprache Deutsch

 

Für viele westliche Hüftkonstitutionen sind einige Haltungen in den Serien des Ashtanga Yoga unaufgewärmt ungeeignet. So kann eine nicht ausreichende Dehnung der Hüfte zu Verletzungen, beispielsweise im Knie führen. Diese Sequenz soll dem Abhilfe verschaffen. Sie basiert auf den Grundprinzipien des Ashtanga Yoga und wird wie alle anderen Ashtanga-Sequenzen mit Ujjayi-Atmung, Vinyasa(-Count), Bandha und Drishti verbunden.

Die Idee ist, diese Sequenz vor, während oder nach deiner Serien-Praxis zu üben, um so die für das Hüft- und Kniegelenk anspruchsvolleren Übungen sicherer und geschmeidiger ausführen zu können. Sie greift dabei auf Haltungen und Formen von Haltungen zurück, die so in den Serien größtenteils nicht vorkommen und erweitert so das Bewegungsspektrum Deiner Yoga-Praxis.

Bitte beachte, dass die Bildqualität nicht spitze ist, dafür ist es Nils Unterricht und seine Anleitung für Dich umso mehr. Genieße die Stunde.

Viel Freude beim Üben. Lass uns doch teilhaben an Deinen neu gewonnen Erfahrungen! Kommentiere dieses Video.

Auch als Gasthörer kannst Du diese Yogastunde üben

(Freischaltung benötigt ca. 3-5 Werktage)

Gasthörer werden

9,99 €
*inkl. MwSt.

Das könnte Dich auch interessieren

Nachrichten und Bewertungen

Deine Bewertung:

  • Profile Image

    Anabela Antunes

    vor 6 Tagen

    Vielen herzlichen Dank für die tolle innovative und effektive Sequenz, Nils! Auch genial finde ich Dein Mantra und die ganze Sanskrit Erklärungen!
    Liebe Grüße und bitte mehr davon! Vielen herzlichen Dank für die tolle innovative und effektive Sequenz, Nils! Auch genial finde ich Dein Mantra und die ganze Sanskrit Erklärungen!
    Liebe Grüße und bitte mehr davon!

  • Hallo Nils,
    wow,tolle innovative Stunde ..
    Ich liebe kurze Sequenzen ,die kann man wunderbar in eine traditionelle Stunde einbauen oder nur für sich üben ;))
    Vielen Dank und bitte mehr davon ..
     [...] Hallo Nils,
    wow,tolle innovative Stunde ..
    Ich liebe kurze Sequenzen ,die kann man wunderbar in eine traditionelle Stunde einbauen oder nur für sich üben ;))
    Vielen Dank und bitte mehr davon ..
    Herzliche Grüße
    Manuela

  • Profile Image

    Andrea Fischbach

    vor 2 Wochen

  • Profile Image

    Simone Frey

    vor 2 Wochen

  • Hallo Nils, eine sehr schöne Sequenz! Hallo Nils, eine sehr schöne Sequenz!

  • Profile Image

    Antje Wippold

    vor 3 Wochen

  • Wow Chapeaux Nils!
    Ich finde deine Stunde sehr innovativ und kreativ.
    Besonders gefällt mir der Start von Malasana A, B, C. und ich fand die Variation von Ardha Baddha Padomottanasana super [...] Wow Chapeaux Nils!
    Ich finde deine Stunde sehr innovativ und kreativ.
    Besonders gefällt mir der Start von Malasana A, B, C. und ich fand die Variation von Ardha Baddha Padomottanasana super kreativ, um die Hand hinten zu binden.
    Janusirsasana D ist so schön, die Seite des Körpers nach intensiver Vorwärtsbeugung zu öffnen. Ich fand auch super den Weg zur cool down mit Rotation des Beckenboden.
    Vielen Dank für diese schöne Stunde und für dein schönes Mantra!
    Ich freue mich darauf, dich bald zu sehen.
    Namaste!