1. Serie (Yoga Chikitsa) - NEU

utthita hasta padangushthasana
उत्थित हस्त पादाङ्गुष्ठासन

utthitaAdjektivausgestreckt, hoch, gehoben
hastaSubstantiv MaskulinHand
pādāṅguṣṭhaSubstantiv Maskulin
pādaaṅguṣtha
große Zehe
āsanaSubstantiv NeutrumSitz, Haltung

Der Bewegungsfluss läuft aus der vorherigen Haltung (ausgegraut dargestellt, Beschreibung auf der vorherigen Seite) weiter.

Vinyāsa 5 – Einatmung:
Bringe Dein rechtes Bein wieder nach vorne. Dein rechter Arm bleibt dabei lang, der linke an der Hüfte.

Vinyāsa 6 – Ausatmung:
Fasse ausatmend mit beiden Händen zum rechten Fuß und ziehe Dein gestrecktes Bein nun weit nach oben an den aufrechten Oberkörper heran.

Vinyāsa 7 – Einatmung, Ausatmung, 5 Atemzüge:
Strecke Deine Arme einatmend langsam und führe sie dann ausatmend zur Hüfte. Halte Dein Bein in dieser Position mit aufrechter, harmonisch geschwungener Wirbelsäule aus der Kraft der tiefen Bauchmuskeln. Verweile hier bis zur fünften Ausamtung.

Versuche: Richtig spannend wird die Haltung nur, wenn Du mit dem Oberkörper aufrecht bleibst. Behalte Dein Becken daher hinten und leicht in eine Innenrotation gekippt. So setzt die Wirbelsäule die Linie Deines Standbeines in ihrer natürlichen S-förmigen Schwingung nach oben hin fort.

Vinyāsa 8 bis 14:
Noch am Ende der fünften Ausatmung stelle Dein rechtes Bein ab. Wiederhole dann den gesamten Bewegungsfluss (Vinyāsa 1 bis 7) auf der anderen Seite. 

Ganz traditionell kannst Du hier direkt in den Bewegungsfluss der nächsten Haltung wechseln. In der AYI Methode folge dem Bewegungsfluss dieser Haltung noch für ein komplettes Vinyāsa. So behältst Du Wärme und Rhythmus optimal.

Vinyāsa 1 bis 9 und Samasthitiḥ:
Folge dem Dir bekannten Bewegungsfluss durch ein komplettes Vinyāsa.

Wechsele aus dem neutralen Stand in den Bewegungsfluss der nächsten Haltung.

Wirkung: Utthita Hasta Pādāṅguṣṭhāsana B, die „Fortsetzung zur stehenden Haltung mit der großen Zehe zur Hand“, fügt der Balance eine Kräftigung des Hüftbeugers und Gelegenheit zur Entwicklung von Körperspannung hinzu. So ist diese Haltung anstrengender als auf den ersten Blick zu erwarten.

Nachrichten und Bewertungen

Deine Bewertung:

Keine Nachrichten.