Ashtanga Stunde (de)

Sneak Preview: Als Mitglied kannst Du das Video vollständig ansehen.

  Details
Dauer 31:26 Minuten
Für Advanced
Anstrengung 4
Art traditionelles Ashtanga (Praxis)
Sprache Deutsch

 

In dieser Online Yogastunde mit Fabian konzentrieren wir uns auf die Beweglichkeit in der Schulterregion. Fabian zeigt Dir, wie Du diese Beweglichkeit auf die Brustwirbelsäule übertragen kannst, um Dich so auf die intensiven Rückbeugen vorzubereiten.
Die Rückbeugen sind eine besondere Herausforderung. Sie sind oft Problempunkte von Verspannungen oder Blockaden, die Du so aktiv lösen kannst. Durch die vielen Rückbeugen und Umkehrhaltungen bietet Dir die zweite Serie im Ashtanga Yoga einen neuen Fokus und neue Chancen den Körper gesund und in Balance zu halten.
Wir empfehlen Dir, zwischen den Asanas kurz auf Pause zu klicken. Wiederhole die Haltungen, die Dir besonders gefallen haben nochmal in Deinem Tempo.

Viel Freude beim Üben. Lass uns doch teilhaben an Deinen neu gewonnen Erfahrungen! Kommentiere dieses Video.

 

Auch als Gasthörer kannst Du diese Yogastunde üben

(Freischaltung benötigt ca. 3-5 Werktage)

Gasthörer werden

9,99 €
*inkl. MwSt.

Nachrichten und Bewertungen

Deine Bewertung:

  • Lieber Fabian, wow, eine interessante und inspirierende Sequenz als Vorbereitung für die 2. Serie . Das Schulterkreisen in beide Richtungen ist super, sowie die Auswahl der Übungen zur Öffnung der [...] Lieber Fabian, wow, eine interessante und inspirierende Sequenz als Vorbereitung für die 2. Serie . Das Schulterkreisen in beide Richtungen ist super, sowie die Auswahl der Übungen zur Öffnung der Körpervorderseite und Kräftigung des Schulter-Arm-Bereiches... mega;) Ich bin total begeistert und total stolz auf Dich ;)

  • Schöne Einheit!
    Mir haben die Schulterkreis Sonnengrüße sehr gefallen und die Erklärungen bei den Parivritta Positionen: die eine Seite macht Vorbeuge, die andere Rückbeuge. Das fand ich spannend zu [...] Schöne Einheit!
    Mir haben die Schulterkreis Sonnengrüße sehr gefallen und die Erklärungen bei den Parivritta Positionen: die eine Seite macht Vorbeuge, die andere Rückbeuge. Das fand ich spannend zu spüren. Danke.