Über die Resultate der Übungspraxis - Vibhuti Pada - referiert das dritte Kapitel des Yoga Sutras nach Patanjali.

Yoga Sutra

Vibhuti-Pada

Satz 14

shan-odita-avyapadeshya-dharmanupati dharmi ||14||

शानोदिताव्यपदेश्यधर्मानुपाती धर्मी ॥१४॥

śān-odita-avyapadeśya-dharmānupātī dharmī ॥14॥

Die vergangenen, gegenwärtigen und zukünftigen Aufgaben basieren alle auf ein und der- selben Grundlage. ||14||


śānta = das Abgeklungene, Vergangene
udita = das Aufgekommene, Manifestierte, Gegenwärtige
avyapadeśya = das Unmanifeste, in der Zukunft liegende, Zukünftige
dharma = die Eigenschaften, der natürlichen Aufgabe
anupātī = basierend auf, aufeinander bezogen, gemeinsam
dharmī = des die Eigenschaften besitzenden, Objekt oder Person

Teilen
X
Kontakt Warenkorb
X
Dein Warenkorb wird geladen...
Menü