Yoga-Sutra 1 – Samadhi Pada: über die Erleuchtung

Von der Erleuchtung - Samadhi Pada - erzählt das Anfangs-Kapitel des Yoga Sutra von Patanjali.

Yoga Sutra

Samadhi (समाधि, Samādhi) = Erleuchtung
Pada (पाद, Pāda) = Kapitel

Das erste Kapitel des Yoga-Sutra von Patanjali

Samadhi-Pada

Satz 14

sa tu dirghakala nairantarya satkara-adara-asevito dridhabhumih ||14||

स तु दीर्घकाल नैरन्तर्य सत्काराअदराअसेवितो दृढभूमिः ॥१४॥

sa tu dīrghakāla nairantarya satkāra-ādara-āsevito dr̥ḍhabhūmiḥ ॥14॥

Ohne Zweifel stellt sich Erfolg ein, wenn eine gut fundierte Praxis über lange Zeit, ohne Unterbrechung, mit Ernsthaftigkeit und Bedacht geübt wird. ||14||


sa = das, das gleiche
tu = in der Tat, jedenfalls
dīrgha = lange
kāla = Zeit
nairantarya = ohne Unterbrechung
satkāra = Ernsthaftigkeit, Sorgfalt
ādara = Respekt, Rücksicht auf andere
āsevito = (von āsevita) geübt, befolgt, fortgesetzt
dr̥ḍha = fest, fundiert
bhūmiḥ = (nom. von bhūmi) Grund, Fundament, Erde

Teilen
X
Kontakt Warenkorb
X
Dein Warenkorb wird geladen...
Menü