Rund um Ernährung und Körperübungen - also Asanas - dreht sich das erste Kapitel der Hatha-Yoga Pradipika von Svatmarama „Prathamo Padeshah“.

Hatha Yoga Pradipika

hatha (हठ, haṭha) = Name des beschriebenen Yoga-Weges, Sonne Mond
yoga (योग, yoga) = Yoga
pradipika (प्रदीपिका, pradīpikā) = Leuchte, helles Licht
hatha-yoga-pradipika (हठयोगप्रदीपिका, haṭha-yoga-pradīpikā) = Die Leuchte des Hatha-Yoga, Licht auf Hatha-Yoga

Prathamopadeshah

Satz 45

na-asanam siddha-sadrisham na kumbhah kevalopamah |"
na khechari-sama mudra na nada-sadrisho layah ||45||

नाअसनं सिद्धसदृशं न कुम्भः केवलोपमः ।"
न खेचरीसमा मुद्रा न नादसदृशो लयः ॥४५॥

na-āsanaṁ siddha-sadr̥śaṁ na kumbhaḥ kevalopamaḥ ।"
na khecarī-samā mudrā na nāda-sadr̥śo layaḥ ॥45॥

Es gibt keine Position (Asana) vergleichbar mit Siddhasana, keine Atemtechnik (Kumbhaka) vergleichbar mit Kevala-Kumbhaka, |
kein Mudra vergleichbar mit Khecari-Mudra, keinen Klang (Nada) vergleichbar mit der Stille (Laya). ||45||


na = kein
āsanam = Stellung, Haltung, Asana
siddha = Siddhasana, Name der Position, Position der Erleuchteten
sadr̥śam = ähnlich, vergleichbar
na = kein
kumbhaḥ = Kumbhaka, Atemtechniken beschreiben im zweiten Kapitel der Hatha-Yoga-Pradipika
kevala = rein, klar; Kevala Kumbhaka, eine spezifische Technik von Kumbhaka
upamaḥ = ähnlich, vergleichbar

na = kein
khecarī = Khechari, spezifische Technik von Mudrā, wörtlich: in der Luft bewegen.
samā = gleich, vergleichbar
mudrā = Mudra, Techniken, beschrieben im dritten Kapitel der Hatha-Yoga-Pradipika, Siegel, Symbol
na = kein
nāda = Ton, Klang
sadr̥śo = ähnlich, vergleichbar
layaḥ = Stille, Verschwinden, Auflösung

Teilen
X
Kontakt Warenkorb
X
Dein Warenkorb wird geladen...
Menü