Rund um Ernährung und Körperübungen - also Asanas - dreht sich das erste Kapitel der Hatha-Yoga Pradipika von Svatmarama „Prathamo Padeshah“.

Hatha Yoga Pradipika

hatha (हठ, haṭha) = Name des beschriebenen Yoga-Weges, Sonne Mond
yoga (योग, yoga) = Yoga
pradipika (प्रदीपिका, pradīpikā) = Leuchte, helles Licht
hatha-yoga-pradipika (हठयोगप्रदीपिका, haṭha-yoga-pradīpikā) = Die Leuchte des Hatha-Yoga, Licht auf Hatha-Yoga

Prathamo-Padeshah

Satz 17

atha yama-niyamah"
ahinsa satyam-asteyam brahmacharyam ksama dhritih |"
daya-arjavam mitaharah shaucham cha-{i}[e]va yama dasha ||17||

अथ यमनियमाः"
अहिंसा सत्यमस्तेयं ब्रह्मचर्यं क्षमा धृतिः ।"
दयाआर्जवं मिताहारः शौचं च{इ}[ए]व यमा दश ॥१७॥

atha yama-niyamāḥ"
ahiṁsā satyam-asteyaṁ brahmacaryaṁ kṣamā dhr̥tiḥ ।"
dayā-ārjavaṁ mitāhāraḥ śaucaṁ ca-{i}[e]va yamā daśa ॥17॥

Nun Yama und Niyama:
Gewaltlosigkeit, Wahrhaftigkeit, Nicht-Stehlen, Handeln im Bewusstsein eines höheren Ideals, Vergeben, Toleranz |
Empathie, Ehrlichkeit, Bescheidenheit und Hygiene sind wahrlich Yama. ||17||


atha = nun, jetzt
yama = Regeln im Umgang mit anderen, respektvolles Verhalten anderen gegenüber
niyamāḥ = Regeln im Umgang mit sich selbst, Respektvolles Verhalten sich selbst gegenüber.

ahiṁsā = Gewaltlosigkeit
satyam = Wahrhaftigkeit
asteyaṁ = Nicht-Stehlen
brahma = Gott, der Absolute, das Alles Umfassende
carya = wandeln, gehen
brahmacaryaṁ = Im Bewusstsein eines höheren Ideals handeln. Wörtlich in Gott wandeln. Wird oft einseitig als sexuelle Enthaltsamkeit übersetzt, da Mönche in diesem Bewusstsein wandeln sollten und in vielen Kulturen zugleich das Zölibat leben.
kṣamā = Vergeben
dhr̥tiḥ = Toleranz

dayā = Empathie, Liebe, Mitgefühl
ārjavam = Ehrlichkeit
mitāhāraḥ = maßvoll sein, Mäßigkeit, Bescheidenheit
śaucam = Reinlichkeit, Hygiene
ca = und
eva = wahrlich
yamā = Yama, Regeln im Umgang mit anderen, Harmonie mit anderen
daśa = 10

In einigen Manuskripten existieren die Verse 17 und 18 nicht. In diesen Fersen wird Yama und Niyama beschrieben.
Bemerkenswert ist, dass Yama und Niyama im späteren Text im Gegensatz zum Yoga-Sutra nicht als Anga aufgezählt wird.
Während im Vers 1.16 Ahimsa als erstes von Yama aufgezählt wird taucht es später in Vers 40 als Niyama auf.

Teilen
X
Kontakt Warenkorb
X
Dein Warenkorb wird geladen...
Menü